Qi Gong weckt Frühlingsgefühle

Wir wollen den Frühling nutzen, um Qi Gong zu üben, denn das macht Spaß und bringt frische Energie! Sooft das Wetter es erlaubt, werden wir im Freien üben.

 

Wer Qi Gong kennt, weiß um die belebende Wirkung der langsamen Übungen. Wer sie erst kennen lernen möchte, ist herzlich eingeladen, mit uns zu lernen. Anfänger und Geübte können wunderbar gemeinsam trainieren.

 

Qi Gong bedeutet ausdauernde Übung (Gong) zur Pflege und Erhaltung der Lebensenergie (Qi).

Wir werden Nei Yang Gong üben, eine besonders schöne Form des Qi Gong, die sehr intensiv auf die Wirbelsäule und alle Gelenke wirkt, aber auch die inneren Organe durchblutet und nährt (Nei Yang Gong heißt „innen nährendes QiGong").

 

Durch Qi Gong lernen wir einen liebevollen und verantwortlichen Umgang mit unserem Körper. Wir werden zunehmend sensibler für unsere Bedürfnisse und üben, durch bewusste Anspannung und Entspannung in fließenden Bewegungen unsere Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Durch die bewegten Qi Gong-Übungen wird der Körper geschmeidig, Muskelkraft und Koordination werden verbessert, Rücken und Beinkraft werden gestärkt.

Qi Gong ist Fitness der besonderen Art!

 

Was Sie brauchen: ein bisschen Neugier und Spaß an Bewegung – bequeme Kleidung und eine gute Stunde Zeit. Im Abendkurs eine Matte für die stillen Übungen am Schluss.

 

Termine:      
  Mittwoch vormittag 8.30 - 9.30  
Beginn: 07. Mai 2014    
Dauer:  8 Termine á 60 Min.    
Gebühr:  70 €    
       
  Montag abend
 19.30 - 20.40  
Beginn: 05. Mai 2014    
Dauer: 8 Termine á 80 Min.    
Gebühr: 80 €    
       
Ort: Marumpark: gegenüber Bahnhof Bad Sobernheim (bei Regen im Vortragssaal)

 

Viele Krankenkassen übernehmen einen Teil der Kursgebühr!


Die Kurse sind über die VHS Bad Sobernheim organisiert. Die genauen Termine werden über das Wochenblatt und die Tageszeitung kurzfristig bekannt gegeben.

 

Anmeldung unter Tel. 06751 - 950066

 

Selbstverständlich stehe ich Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung.

 

zurück